Navigation


Kalender
01.07.
Dorffest am 01. & 02. Juli 2017 in Ursberg.
Alle Termine zeigen


Ausfüllhilfe

Bericht

Nicht angeschnallt: Fahrer wird bei Unfall aus Wagen geschleudert

 

Bei dem Unfall ist am Samstagabend gegen 21.50 Uhr ein Mann schwer verletzt worden. Er war von Rieden in Richtung Oxenbronn unterwegs, als er die Kontrolle über das Auto verlor.

Die Feuerwehr hat einen Mann befreit, der unter seinem Wagen eingeklemmt war.Foto: Mario Obeser

Der 26-jährige Autofahrer war mit seinem Geländewagen auf der Staatsstraße 2023 unterwegs, als er etwa 300 Meter vor dem Ortseingang von Oxenbronn mit dem Auto aus unbekannten Gründen zunächst nach links auf das Bankett geriet. Anschließend schleuderte der Wagen nach rechts über die Fahrbahn, querte den parallel verlaufenden Radweg und rutschte weiter über eine rechts angrenzende Wiese bis zu einem Graben.
Dort überschlug sich das Fahrzeug. Der laut Polizei nicht angegurtete Fahrer wurde herausgeschleudert und unter seinem Auto eingeklemmt. Er wurde schwer verletzt von der Feuerwehr befreit und dann mit dem Rettungswagen ins Bundeswehrkrankenhaus Ulm eingeliefert. Nachdem der Unfallhergang zunächst unklar war, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen, beim Fahrer eine Blutentnahme veranlasst und der Wagen sichergestellt.

 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von knapp 6000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bei einem weiteren Autofahrer Alkoholgeruch festgestellt. Nachdem ein Atemalkoholtest positiv ausfiel, wurde bei dem 56-Jährigen ebenfalls eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Oxenbronn, Rieden und Ichenhausen, der Rettungsdienst mit Rettungswagen, Notarzt und Einsatzleiter sowie die Polizei Günzburg. 
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de - Stand: 12.06.2017 - 21:39 Uhr


Alle Berichte der Seite

Letzter Einsatz
Feuerwehr(en):
Günzburg

Datum:
26.06.

Uhrzeit:
14:37

Art:
Person in Wohnung
Die letzten 10 anzeigen

Service
 Twitter

 Facebook

 Einsätze
 News

Sidebar Einsätze
Sidebar News

Copyright © 2005-2017 KFV Günzburg